Neuigkeiten

5. Seminar Hefe und Mirobiologie – 14.-15. März 2017

Vom 14. März 2017 bis 15. März 2017 veranstaltet das Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität zum nunmehr 5. Mal das Seminar Hefe und Mikrobiologie.

Braumeister, Ingenieure, Technologen und Laborfachkräfte sind nach Weihenstephan eingeladen, um von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Hefe und Mikrobiologie zu erfahren. In insgesamt 17 Vorträgen wird über verschiedene Aspekte dieser Themen berichtet. 


Unser Mitarbeiter, Herr André Breitbach wurde vom Forschungszentrum zu einem Vortrag mit dem Titel „Untersuchung von Produktschädlichkeitsgenen bierschädlicher Bakterien im Praxisformat“ eingeladen.

Es würde uns freuen Sie in Weihenstephan zu treffen und mit Ihnen neue Projekte zu diskutieren.

Das Programm zum Seminar Hefe und Mikrobiologie können Sie hier herunterladen.

 

Link zur BLQ Website: http://www.blq-weihenstephan.de/ 

weiterlesen...

Das Hygienemonitoring ist ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeiten des mikrobiolog. Labors in Brauereien. Dabei kann auch das Screening auf Lactobacillen und Pediococcen hilfreich sein. | mehr

Der QuickLine IL-6 war der erste Lateral-Flow Test, den Milenia Biotec in den Markt eingeführt hat. Das Produkt wurde bei vielen Studien verwendet. | mehr

Wie werden die Tests zum Nachweis bierschädigender Keime durchgeführt?
| Bilder